about

Die Schmuckstücke des jungen Labels „Fornadesign“ werden in kleinen Serien oder als Unikate von Produkt- & Schmuckdesignerin Lena aus hochwertigen Materialien entwickelt und angefertigt. Das Schmucklabel wurde 2016 aus der Überzeugung gegründet, dass die Freude am Produzieren der Schmuckstücke durch Liebe zum Detail auch an den Träger vermittelt werden kann. Der Name des Labels setzt sich aus dem lateinischen Begriff „FORma“ für „Gestalt, Äußeres“ und aus dem Namen der Designerin „LeNA“ zusammen, denn die Feinheit der Form ist Lena bei ihren Schmuckstücken besonders wichtig. Sie setzt auf Attribute wie stylisch, geometrisch, zart, feminin, floral, frisch und spritzig! Fornadesign erstellt Alltagsverschönerungen für alle, die kleine Freuden im Leben lieben.

 

Ein Schmuckstück von Fornadesgin versüßt dir den Tag und bringt ein bisschen mehr Schmuck in dein Leben!

 

 

 

Lena - Produkt - & Schmuckdesignerin

 

Lena studierte von 2012 bis 2016 Schmuck und Objekte der Alltagskultur an der Hochschule in Pforzheim. Das sehr freie und offene Studium ermöglichte das Experimentieren mit unterschiedlichsten Materialien und Techniken. Während der Praktika bei einem Schmucklabel in München und im Gold- und Silberschmieden an der Hochschule in Pforzheim merkte sie schnell, dass der handwerkliche Weg der richtige für sie ist.